« zurück zu den Stellenangeboten

Hinzukommende päd. Fachkraft (m/w/d) für familienanaloge WG Arbeitsort: Blankenfelde-Mahlow

Zur Erweiterung des Teams in einer familienanalogen Wohngruppe für Kinder in der Brandenburger Gemeinde Blankenfelde-Mahlow sucht die Kinder- und Jugendhilfe-Verbund | KJSH-Stiftung eine

 

Pädagogische Fachkraft (m/w/d) für hinzukommende Tätigkeiten

 

Die familienanaloge Wohngruppe beherbergt drei Jugendliche in einem Alter von 12 bis 18 Jahren in Blankenfelde-Mahlow. Zur Unterstützung der innewohnenden Erzieherin wird ab sofort ein*e staatlich anerkannte*r Erzieher*in für 20 bis 30 Wochenstunden gesucht. Die Kinder und Erzieherin sind sehr Tierverbunden, im Haus mit Garten leben Kaninchen und drei Hunde. Die Freizeit verbringen die Jugendlichen oft in der Natur und mit Tieren zum Beispiel beim Reiten.

 

Folgende spannende Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • Planung und Umsetzung der pädagogischen Alltaggestaltung,
  • individuelle Förderung im Gruppenkontext,
  • Planung und Umsetzung der Freizeitgestaltung und
  • Zusammenarbeit mit Institutionen des Hilfesystems.

 

Wir sind von Ihnen begeistert, wenn Sie:

  • staatlich anerkannter Erzieher oder Sozialpädagoge (m/w/d) sind,
  • Freude und Spaß am Umgang mit Jugendlichen haben,
  • Ansätze der Tierpädagogik unterstützen und umsetzen können oder offen dafür sind,
  • Lust auf die Zusammenarbeit mit den verschiedenen Institutionen des Hilfesystems mitbringen und
  • Flexibilität, selbständiges Arbeiten und Zuverlässigkeit besitzen.

 

Sie sind von uns begeistert, weil wir:

  • über 25 Jahre Erfahrung im Bereich der familienanalogen Wohngruppen verfügen,
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach AVB des Paritätischen Wohlfahrtverbands bieten,
  • Sie in ein erfahrenes und unterstützendes Team aus Kollegen*innen des familienanalogen Bereichs einbinden (fachlicher Austausch, Urlaubs- und Krankheitsvertretungen, etc.),
  • Ihnen regelmäßige Supervision, kollegialen Austausch und Fortbildungen angepasst an ihren persönlichen Bedarf ermöglichen,
  • Ihnen eine bewährte Infrastruktur und eine fachliche Unterstützung durch zuverlässig anwesende Leitungskräfte bieten und
  • die Wohngruppe optimal mit allen erforderlichen Betriebsmitteln ausstatten.

 

Ihre Unterlagen, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und Arbeitszeugnissen, senden Sie bitte per E-Mail an die Pädagogische Leitung Jacqueline Müller.

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Kontakt

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Berlin Brandenburg | KJSH Stiftung
Ludwig-Renn-Straße 47
12679 Berlin

Telefon: +49 30 20215080
E-Mail: j.mueller@kjhv.de