« zurück zu den Stellenangeboten

Hinzukommende pädagogische Fachkraft (m/w/d) Arbeitsort: Bernau

Die Kinder- und Jugendhilfe-Verbund | KJSH Stiftung sucht zur Unterstützung der familienanalogen Wohngruppe in Bernau im Landkreis Barnim ab dem nächstmöglichen Zeitpunkt eine

hinzukommende pädagogische Fachkraft (m/w/d)

Sie unterstützen uns als staatlich anerkannte*r Erzieher*in / Sozialpädagoge*in / Sozialarbeiter*in mit 40 Wochenstunden. Ein geringerer Wochenstundenumfang ist verhandelbar.

Die Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Berlin-Brandenburg | KJSH Stiftung ist ein freier, gemeinnütziger Träger der Kinder- und Jugendhilfe und Mitglied im Deutschen Paritätischen Wohlfahrtsverband. Wir begleiten junge Menschen auf ihrem Weg zu selbstbewussten, selbstverantwortlichen, toleranten und solidarischen Erwachsenen bzw. übernehmen diese Begleitung so lang, wie es in den Herkunftsfamilien nicht möglich ist. Schwerpunkt unserer Arbeit sind die im SGB VIII genannten Hilfen für Kinder oder Jugendliche sowie deren Mütter, Väter und Familien.

Folgende abwechslungsreiche Aufgaben erwarten Sie bei uns:

  • pädagogische Alltagsgestaltung,
  • individuelle Förderung im Gruppenkontext,
  • Freizeitgestaltung und
  • Unterstützung der Wohngruppe an Wochenenden und in den Ferien.

 

Wir sind von Ihnen begeistert, wenn Sie:

  • eine pädagogische Ausbildung mit staatlicher Anerkennung absolvierten,
  • offen und bereit für Wochenend- und Schichtdienste sind,
  • Freude im Umgang mit Kindern und Jugendlichen mitbringen,
  • flexibel und zuverlässig sind und selbstständig arbeiten können und
  • über einen Führerschein verfügen.

 

Sie sind von uns begeistert, weil wir:

  • Ihnen ein kleines und freundliches unterstützendes Team an die Seite geben,
  • Ihnen einen sicheren Arbeitsplatz bieten,
  • analog AVB (Paritätischer Wohlfahrtsverband, Gruppe D) vergüten,
  • Interne und externe Fortbildungen und regelmäßig Supervisionen anbieten,
  • Ihnen eine vergünstigte Mitgliedschaft bei Urban Sports Club für die Work Life Balance finanzieren,
  • Ihnen ein Dienst E-Fahrrad / Lastenfahrrad, welches Sie sich selbst aussuchen und auch privat nutzen können, auf Leasingbasis zur Verfügung stellen,
  • externe Supervision sowie kollegialen Austausch und
  • flexible Arbeitszeiten bieten.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Bitte wenden Sie sich an:

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Berlin Brandenburg | KJSH Stiftung

Laura Wiedersich (Personalgewinnung)

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung

Kontakt

Kinder- und Jugendhilfe-Verbund Berlin Brandenburg | KJSH Stiftung
Käthe-Niederkirchner-Straße 26
10407 Berlin

Telefon: +49 30 39 40 48 30
E-Mail: perspektive@kjhv.de